Diese Seite drucken

Kiepenkerl

Kiepenkerle waren die umherziehenden Händler im niederdeutschen Sprachgebiet. Der Name leitete sich vom Korb ab, den sie auf dem Rücken trugen - die Kiepe. Meist bestand sie aus Holz und Korbgeflecht. Dazu trugen die Kiepenkerle eine Mütze, Pfeife, einen blauen Kittel und einen Stock sowie Holzschuhe.

Auch der Heimatverein Hauenhorst/Catenhorn ist froh, einen Kiepenkerl in seinen Reihen zu haben. Seit vielen Jahren ist Heinz Hagemeier im Namen des Vereins unterwegs und vertritt den Verein auf den regelmäßigen Versammlungen der Kiepenkerle. Außerdem begrüßt er auf vielen Veranstaltungen die Teilnehmer mit einem Schluck traditiollen Korn aus dem Löffel.


Vorherige Seite: Spendenaktion
Nächste Seite: Bäckerteam